PRF Verfahren

PRF (Platelet-Rich Fibrin) bedeutet übersetzt Plättchenreiches Plasma.

Nach der Verletzung oder Operation setzt der Körper bestimmte Proteinverbindungen frei, die den Heilungsprozess einleiten.

Dieser biologische Mechanismus ist sehr komplex und kommt beim PRF Verfahren zum Einsatz

Seit fünf Jahren wende ich diese Methode sehr erfolgreich in meiner Praxis an.

Ihnen wird Blut abgenommen und diese zentrifugiert. So trennen sich die verschiedenen Blutbestandteile (stimulierende Proteine) auf. 

Die so entstandenen Fibrinbestandteile können als Fibrin-Propf entnommen werden, während die roten Blutzellen am Boden verbleiben.

 

Vorteile

  • geringere postoperative Beschwerden
  • schnellere Wundheilung und Geweberegenaration
  • Minimierung einer Wundheilungsstörung
     

Bei weiteren Fragen zu diesem Verfahren stehe ich Ihnen jederzeit bei einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

  • info@oralchirurgie-schorndorf.de
  • 07181 – 9939403
  • Google Plus
  • Jameda

kontaktieren sie uns

Oralchirurgische Praxisklinik Christoph Zeyher | Turmstraße 2 | 73614 Schorndorf | Tel 07181 – 9939403 | info@oralchirurgie-schorndorf.de

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.